/ ROSENHEIMNACHTLEBEN

Mann hat Spaß in Rosenheimer Club

Manfred K. (42) besuchte letzten Freitag einen örtlichen Club (Name der Redaktion bekannt) und hatte zu seiner eigenen Überraschung Spaß!

„Ich kann es selbst kaum glauben!“

„Ich kann es selbst kaum glauben!“ gestand der dreifache Familienvater in einem Interview mit Rosencrime24. Den Tränen nahe berichtet er vom Ablauf des Abends: „Wie immer wollte ich natürlich nur auf ein Bier in eine Bar gehen. Denn feiern kann man in Rosencrime bekanntlich nicht. Doch nachdem mich meine Kumpels in den Club geschleift haben und ich den ersten Drink runtergewürgt habe, gefiel mir die verranzte Absteige sogar ein bisschen.“

„MAKE IT RAIN, BITCHES!“

Schon nach wenigen Minuten stellte sich bei Manfred K. ein seltsam unbekannter Rauschzustand ein. „Jeder kennt das ja, wenn man rotzevoll in der Menge mitschunkelt.“ Doch dieses mal war es anders. Zu seinem eigenen Entsetzen gefielen ihm plötzlich Justin-Bieber-Songs und er musste voll „abdancen“. „Ich kann mich nur noch dran erinnern, dass ich »MAKE IT RAIN, BITCHES!« gebrüllt habe.“

Die Kriminalpolizei Rosenheim ermittelt nun gegen eine RBB (Rosenheim Basic Bitch) wegen Verdacht auf Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.